Feuerwehrkuchen

Fruchtig und lecker.

Ich liebe Kuchenklassiker und einer meiner absoluten Lieblinge ist der Feuerwehrkuchen. Besonders toll finde ich, dass man ihn ideal am Vortag zubereiten kann und man dann nur noch kurz vor dem Servieren die Sahne auf den Kuchen gibt.

Zubereitungszeit: 30 Minuten 

Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Kühlzeit: mindestens 4 Stunden, besser über Nacht

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Brise Salz

 

Zutaten für die Streusel:

  • 110 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 100 g Mandeln
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/2 TL Zimt

 

Zutaten für die Kirschfüllung:

  • 2 Gläser Sauerkirschen
  • 250 ml Kirschsaft
  • 10 g Zucker
  • 50 g Speisestärke
  • 2TL Vanilleextrakt

 

Zutaten für den Belag:

  • 600 g Sahne
  • 6 TL San Apart
  • Kakaopulver

 

Zubereitung mit dem Thermomix®:

Als erstes die Mandeln für die Streusel in den Mixtopf geben, 8 Sekunden | Stufe 7 mahlen und umfüllen. Danach alle Zutaten für den Mürbeteig in den Mixtopf geben und 15 Sekunden | Stufe 6 vermengen und den Mürbeteig in den Kühlschrank stellen. Nun alle Zutaten für die Streusel in den Mixtopf geben und 25 Sekunden | Linkslauf | Stufe 4 zu Streuseln vermengen und umfüllen. Mixtopf reinigen und den Kirschsaft, Speisestärke, Zucker und Vanillextrakt in den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 8 mixen. Danach 5 Minuten | 100°C | Stufe 3 aufkochen lassen. In der Zwischenzeit den Teig in den vorbereiteten Backrahmen oder Springform ø 24 cm flach hineindrücken mit einem Rand von ca. 1,5 cm. Nachdem der Kirschsaft aufgekocht ist, die Kirschen dazu geben und vorsichtig im Uhrzeigersinn mit einem Teigschaber unterheben und dann auf den Mürbeteig geben. Die Streusel auf der Kirschfüllung verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 30-35 Minuten backen.                                     

Nachdem der Kuchen abgekühlt ist, sollte er für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank, noch besser über Nacht. Kurz vor dem Servieren, die Schlagsahne mit dem Rühreinsatz auf Stufe 3 schlagen, nach 30 Sekunden 6 TL San Apart durch die Deckelöffnung dazu geben und mit Sichtkontakt steif schlagen. Die Sahne gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und mit Kakaopulver bestreuen. 

Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel