Herztorte mit Kirschen

Fruchtig und lecker.

Ein schokoladiger Boden, fruchtige Kirschen und eine Creme mit einem Hauch von Zitrone sind für mich die perfekte Kombination. Mit der leckeren Herztorte kannst du deine Liebsten nicht nur zum Valentinstag überraschen, sondern auch zum Muttertag oder Geburtstag. Das Rezept lässt sich auch in einer runden Form mit ø 24 cm zubereiten.

Zubereitungszeit: 1 Stunde  

Backzeit: ca. 15-20 Minuten

Kühlzeit: 4 Stunden

Zutaten für den Teig:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 75 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 20 g Backkakao
  • 30 g zerlassene Butter

 

Zutaten für die Kirschfüllung:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 200 ml Kirschsaft
  • 25 g Zucker
  • 25 g Speisestärke
  • 1TL Vanilleextrakt

 

Zutaten für die Creme:

 

  • 250 g Quark (20% Fett)
  • 250 g Mascarpone
  • 400 ml Schlagsahne
  • 100 g Puderzucker
  • 10 TL San Apart
  • Abrieb einer unbehandelten Zitrone

 

Zutaten für den Guss:

  • 250 ml Kirschsaft
  • 10 g Zucker
  • 15 g Speisestärke
  • zum Dekorieren Sprinkles

 

Zubereitung mit dem Thermomix®:

Rühraufsatz einsetzen und Eier, Zucker und Vanilleextrakt in den Mixtopf geben 6 Minuten | 37°C | Stufe 4 aufschlagen. Danach 5 Minuten | Stufe 4 weiterschlagen. Rühraufsatz entfernen, 1 Eßlöffel der Eiermasse in die zerlassene Butter geben und mit einem Schneebesen verrühren und wieder zurück in den Mixtopf geben. Mehl, Speisestärke und Backkakao in den Mixtopf sieben und 5 Sekunden | Stufe 3 unterheben.                                                                                           

Den Teig in eine mit Backpapier eingeschlagene Herzform ø 26 cm füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 10 Minuten backen und dann für weitere 10-15 Minuten bei 160 Grad Ober- und Unterhitze fertig backen. Die Backzeit variiert je nach Backofen. Den Boden komplett abkühlen lassen.

Für die Kirschfüllung, den Kirschsaft, Zucker, Speisestärke und Vanilleextrakt 10 Sekunden | Stufen 8 vermengen. Dann für 5 Minuten | 100°C | Stufe 3 aufkochen lassen. Die Kirschen in den Mixtopf geben und kurz mit einem Spatel verrühren und mit 1 cm Rand auf den Kuchen geben und abkühlen lassen.

Die Schlagsahne mit dem Rühreinsatz auf Stufe 3 schlagen, nach 30 Sekunden 4 TL San Apart durch die Deckelöffnung dazu geben und mit Sichtkontakt steif schlagen und umfüllen. Quark, Mascarpone, Puderzucker, Abrieb der Zitronenschale mit 5 TL San Apart 10 Sekunden | Stufe 4 vermengen. Die Quarkcreme zur geschlagene Sahne dazugeben und mit einem Teigschaber unterheben. Vorsichtig auf die Kirschfüllung geben und mit einer Winkelpalette oder Teigschaber glatt streichen und kurz kalt stellen.

In der Zwischenzeit Kirschsaft, Zucker und Speisestärke 10 Sekunden | Stufe 8 vermengen und 5 Minuten | 100°C | Stufe 3 aufkochen lassen. 2-3 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig auf die Torte gießen und durch kippen der Torte den Guss überall gleichmäßig verteilen. TIPP: Mit dem Mixtopf zum Ausgießen nah an die Torte gehen und schnell die Torte kippen, da ansonsten der Guss fest wird.

Die Torte für 4 Stunden kalt stellen.

Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.