Kostenlose Retoure
Versandkostenfrei ab 29 €
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Sicherer Versand & Zahlung
 

Blaubeere-Zitronengugelhupf mit Cheesecakefüllung

Cremig, fruchtig und erfrischend

Gugelhupf geht immer, oder was meint Ihr? Der easy peasy Blaubeere-Zitronengugelhupf mit Cheescakefüllung besteht aus einem saftigen Rührkuchen und einer leckeren, cremigen und zitronigen Cheesecakefüllung mit Blaubeeren. Am besten schmeckt er leicht gekühlt und kann sehr gut am Vortag zubereiten werden.

                                                                                                                              

Zubereitungszeit: 30 Minuten   

Backzeit: ca. 30-40 Minuten

 

Zutaten für den Teig

  • 250 g Butter zimmerwarm
  • 130 g Zucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier zimmerwarm
  • Saft und Abrieb einer Bio Zitrone
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

 

Zutaten für die Cheesecakefüllung:

  • 175 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 1 Eier
  • 40 g Zucker
  • 60 g Lemon Curd
  • 10 g Speisestärke
  • 2 Handvoll Blaubeeren

 

Zutaten für den Zitronenguss:

  • 100 g Puderzucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Handvoll Blaubeeren zum Dekorieren

 

Zubereitung:

Butter, Zucker, Prise Salz, und Vanilleextrakt cremig rühren. Die Eier alle 30 Sekunden nach und nach dazu geben. Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Saft der Zitrone und dem Zitronenabrieb vorsichtig unterheben. Alle Zutaten für die Cheesecakefüllung zu einer cremigen Masse mit einem Schneebesen verrrühren.

Die Hälfte des Teiges in eine gefettete Gugelhupfform mit einem Durchmesser von 21 cm geben und am Rand und in der Mitte den Teig hochziehen, so dass eine Kuhle entsteht. Die Cheesecakefüllung in die Kuhle einfüllen und die Blaubeeren darauf verteilen. Den restlichen Teig vorsichtig einfüllen und verteilen.

Den Gugelhupf bei 180°C Ober- und Unterhitze je nach Backofen für ca. 30-40 Minuten backen und erst 15 Minuten abkühlen lassen bevor er aus der Form gestürzt wird. Nach dem Abkühlen den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und den Gugelhupf mit dem Zitronenguss und den Blaubeeren dekorieren. Danach im Kühlschrank kalt stellen.

Vor dem Servieren kurz vorher aus dem Kühlschrank holen.

Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.