• Mit dem Rabattcode HERBST15 sparst du 15% auf deinen nächsten Einkauf. Gültig bis zum 22.11.2020.
Kostenlose Retoure
Versandkostenfrei ab 50 €
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Sicherer Versand & Zahlung
 

Hefekuchen mit Blaubeeren

Locker, fluffig und so lecker.

Ich liebe Hefegebäck und könnte es Morgens, Mittags und Abends essen. Geht es euch genauso? Dann müsst ihr diesen leckeren Hefekuchen mit Blaubeeren und einer Zitronenfüllung unbedingt ausprobieren. Die Blaubeeren könnt ihr natürlich austauschen und zum Beispiel Kirschen verwenden.

Zubereitungszeit: 30 Minuten 

Ruhezeit: 45-60 Minuten

Backzeit: ca. 30-40 Stunden

Zutaten für den Hefeteig:

  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Magerquark
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt

 

Zutaten für die Füllung:

  • 100 g Frischkäse Doppelrahmstufe (zimmerwarm)
  • 100 g Lemon Curd
  • 1 Ei
  • 30 g Stärke
  • 400 g Blaubeeren

 

Zutaten für den Guss:

  • 4 EL Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

 

Zubereitung:

Wasser, Hefe und 1TL Zucker in den Mixtopf geben und 2 Minuten | 37° Grad | Stufe 2 erwärmen. Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten | Teigstufe  zu einem Teig verarbeiten. Den Hefeteig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort für 45-60 Minuten ruhen lassen, bis er schön aufgegangen ist.                                     

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen. Das Lemon Curd, Frischkäse, Ei und Speisestärke in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. (Wenn der Frischkäse zimmerwarm ist verbindet er sich besser mit den Zutaten) Die Masse gleichmäßig auf dem Hefeteig verteilen und die Blaubeeren darüber verteilen. Von der langen Seite den Hefeteig aufrollen und in ca. 3 cm dicke Stücke schneiden. Die Schnecken in eine Springform oder Backrahmen mit 28 cm Durchmesser setzen und die restlichen Blaubeeren darüber verteilen. Den Hefekuchen in den  KALTEN Backofen geben und bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 30-40 Minuten goldbraun backen. Tipp: Wenn du den Hefekuchen in den kalten Backofen gibst, sparst du dir die Zeit für ein 2. mal ruhen lassen.

Wenn der Hefekuchen fertig gebacken ist, die Zutaten für den Guss mit einem Schneebesen verrühren und über den noch heißen Hefekuchen geben. Am besten schmeckt der Kuchen frisch und noch lauwarm.

Viel Spaß beim Nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.