• Mit dem Rabattcode HAPPY25 bekommst du 25% Rabatt auf deine Bestellung. Bücher & SALE Kategorie ausgenommen. Gültig bis zum 04.10.22
Mit Liebe verpackt
Versandkostenfrei ab 29 €
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
Sichere Zahlung
 

Mandarinen Schmandkuchen

Cremig, fruchtig und unglaublich lecker

Der Mandarinen Schmandkuchen ist einer meiner absoluten Lieblingsklassiker und ideal zum vorbereiten, da er am besten schmeckt wenn er über Nacht im Kühlschrank schön durch kühlen kann. Zubereitung mit und ohne Thermomix®.

                                                                                                                              

Zubereitungszeit: 60 Minuten   

Backzeit: 60 Minuten

Kühlzeit: am besten über Nacht im Kühlschrank

Zutaten für den Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver

 

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Milch
  • 50 g Stärke
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Zucker
  • 3 Becher Schmand (je 200 g)
  • 2 Dosen Mandarinen (je 175 g)

 

Zutaten für den Guss:

  • 250 g Mandarinensaft
  • 2 Eßl. Zucker
  • 1 Päckchen Tortenguss klar

 

Zubereitung:

 

  1.  Für den Pudding die Milch, den Zucker, die Speisestärke und das Vanilleextrakt in einem Topf mit einem Schneebesen verrühren. Bei mittlerer Hitze die Flüssigkeit unter ständigem rühren zu einem Pudding einkochen, umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Tipp: Mit einem Kühlakku unter dem Gefäß kühlt der Pudding schneller ab oder einfach bereits am Vortag zubereiten.
  2. Für den Teig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  3. Den Teig in eine vorbereitete Springform oder Backrahmen ø 26 cm geben, am Boden festdrücken und einen Rand von ca. 3 cm hochziehen.
  4. Wenn der Pudding abgekühlt ist, die Puddingmasse durch einen feinen Sieb in eine Rührschüssel streichen. Den Schmand dazugeben und zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Die Creme in die Springform füllen und mit den Mandarinen belegen. (WICHTIG!!! Den Mandarinensaft auffangen)
  6. Den Kuchen bei 175 °C Ober- und Unterhitze je nach Backofen ca. 60 Minuten backen und danach abkühlen lassen. 
  7. Den Tortenguss nach Anleitung mit dem Mandarinensaft zubereiten und dann gleichmäßig über die Schmandmasse und den Mandarinen verteilen. Am Besten über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

 

 

Zubereitung mit dem Thermomix:

  1. Für den Pudding Milch, Zucker, Speisestärke und das Vanilleextrakt in den Mixtopf geben und 5 Sekunden | Stufe 5 vermengen. Den Pudding 10 Minuten | 100°C | Stufe 3 einkochen, danach umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Tipp: Mit einem Kühlakku unter dem Gefäß kühlt der Pudding schneller ab.
  2. Mehl, Zucker, Vanilleextrakt, Butter, Ei und Backpulver in den Mixtopf geben und 15 Sekunden | Stufe 6 zu einem Mürbeteig verarbeiten.
  3. Den Teig in den vorbereiteten Backring oder Springform mit einem Durchmesser von 26 cm geben. Hierbei einen Rand von 3 cm hochziehen und am Boden festdrücken.
  4. Wenn der Pudding abgekühlt ist, die Puddingmasse durch einen feinen Sieb in den Mixtopf streichen, 3 Becher Schmand dazugeben und 20 Sekunden | Stufe 4 vermengen. Die fertige Masse in den Backring füllen und mit den abgetropften Mandarinen belegen. (WICHTIG!!! Den Mandarinensaft auffangen)
  5. Den Kuchen bei 175 °C Ober- und Unterhitze je nach Backofen ca. 60 Minuten backen und danach abkühlen lassen.
  6. Mandarinensaft, Zucker und Tortenguss in den Mixtopf geben und 10 Sekunden | Stufe 8 vermengen. Für 5 Minuten | 100 °C | Stufe 3 aufkochen lassen und dann gleichmäßig über die Schmandmasse und den Mandarinen verteilen. Am Besten über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Decocino Bio Vanilleextrakt 20 ml Decocino Bio Vanilleextrakt 20 ml
Inhalt 0.02 Liter (299,50 € * / 1 Liter)
5,99 € *