Küken-Cupcakes

Nussig, cremig und lecker.

Du bist auf der Suche nach einem leckeren Rezept zum Osterfest? Dann sind diese süßen Küken-Cupcakes genau das Richtige für dich. Der lockere und saftige Teig besteht aus Nüssen und Zucchini. Das Frosting aus Frischkäse und Butter.

Zubereitungszeit: 45 Minuten   

Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Kühlzeit: 30 Minuten

Zutaten für den Teig:

  • 70 g Mandeln
  • 120 g Zucchini
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei (zimmerwarm)
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 30 g Milch
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

 

Zutaten das Topping:

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 175 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 1-2 TL Vanilleextrakt
  • 2-3 Teelöffel gelbe Farbpaste
  • Sprinkles oder Fondant zur Dekoration der Küken

Zubereitung:

Als erstes die Mandeln 8 Sekunden | Stufe 7 mahlen und umfüllen. Danach die Zucchini 5 Sekunden | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen. Die Butter, das Ei, Zucker, Vanilleextrakt, Salz und Zimt in den Mixtopf geben und 35 Sekunden | Stufe 4 verrühren. Mehl, Backpulver, Milch, die gemahlenen Mandeln und die Zucchini dazu geben und 10 Sekunden | Stufe 5 vermengen.                                                                                        

Den Teig gleichmäßig in die Muffin Förmchen füllen und für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze backen. Die Backzeit variiert je nach Backofen. Die Muffins komplett abkühlen lassen.                                                              

Für das Frosting Butter und Puderzucker in den Mixtopf geben und 20 Sekunden | Stufe 4 cremig rühren. Frischkäse und Vanilleextrakt dazu geben und 10 Sekunden | Stufe 4 verrühren und umfüllen. 2-3 Teelöffel gelbe Farbpaste zum Frosting dazu geben und gut verrühren. Wenn das Frosting sehr weich ist, dann kurz im Kühlschrank kalt stellen, bis es die ideale Konsistenz hat um mit dem Spritzbeutel aufgespritz zu werden.
Die Creme dann in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und das Frosting als Küken auf die Muffins spritzen und für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Die Kükenköpfe habe ich jeweils mit 2 Herzen und flachen runden Zuckerperlen in weiß und orange dekoriert. Für die Füße habe ich 2 Sterne verwendet. Wer keine Zuckerstreusel hat, kann auch die Augen, den Schnabel und die Füße mit Fondant dekorieren.

Viel Spaß beim nachmachen.

 

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.